Latest news

Transformator trocknung

Die Trocknung der Transformatoren ist obligatorisch, wenn die Populationsabweichungen vom normalisierten Wert nach unten abhängen. Zur Berechnung des aktuellen Isolationswiderstandes der entsprechenden Konfiguration, der die Nennleistung und -spannung des Transformators berücksichtigt, sowie einen speziellen Korrekturfaktor, der die Auswirkung der Temperatur auf den Isolationswiderstand charakterisiert.

 

Die Trocknung von Transformatoren kann ebenfalls kontrolliert werden. Es wird in solchen Fällen durchgeführt, wenn

 

es gibt Anzeichen von Benetzung des Öls und / oder eine Leckage des Transformators ist aufgetreten;

die maximale Lagerzeit des Transformators ohne Öl wurde überschritten oder das rechtzeitige Nachfüllen wurde nicht durchgeführt;

der aktive Teil des Transformators bleibt länger als die zulässige Zeit in einem unversiegelten Zustand; Erkennung von Isolationsverschlechterung als Ergebnis von Routineprüfungen.

 

Die Kontrolltrocknung von Transformatoren kann durch Erzeugen eines Hochvakuums und Verwenden einer Tieftemperatur-Dampffalle unter Verwendung von Gleichstrom oder Kurzschlussströmen zum Erwärmen der Wicklungen realisiert werden.

 

Die Trocknung von ölfreien Transformatoren ist erforderlich, wenn die Isolierung stark benetzt ist, Spuren von Wasser auf dem aktiven Teil oder Tank erscheinen und auch wenn die Isolationsleistung viel schlechter geworden ist als normalisierte Werte. Technisch kann dieses Verfahren unter Verwendung eines Trockenschranks, einer speziellen Kammer oder durch Trocknen in einem eigenen Tank durchgeführt werden. Die besten Ergebnisse in Bezug auf die Qualität werden erzielt, indem der aktive Teil des Transformators unter Vakuum in einem speziellen Trockenschrank getrocknet wird.

 

  • Während des Betriebs von Ausrüstung, die mit einem hydraulischen Aktuator ausgestattet ist, kann aufgrund der Undichtigkeit von existierenden Verbindungen Feuchtigkeit in das Öl eindringen, ebenso wie Metallpartikel, die aus dem Verschleiß von Teilen resultieren.

 

  • Die Transformator trocknung UVS-6S beinhaltet eine automatische Steuerung des Trocknungsprozesses, indem die folgenden Parameter automatisch registriert werden:
  • Erwärmungstemperatur;
  • der Grad des Vakuums in der Installation;
  • Änderung des Feuchtigkeitsgehalts der Isolierung während des Trocknungsprozesses;
  • das Vorhandensein von Kondensat in der Kammer.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *